Leicht abnehmen mit 5 Fatburner!

Wäre es nicht toll, wenn es Lebensmittel gäbe, die Deine Kilos von allein purzeln lassen würden? Die gibt es! Heute stellen wir Dir 5 Fatburner vor, die Dir das Abnehmen erleichtern.

Diese Wundermittelchen wirken sich positiv auf Deinen Stoffwechsel aus und wirken sich nicht nur kurz – sondern auch langfristig auf Deine Gesundheit und damit auch Dein Wohlbefinden aus.

Wenn der Stoffwechsel richtig arbeitet, hilft Dir das ungemein, Gewicht zu verlieren. Ernährung ist bei diesem Prozess ein sehr wichtiges Thema, denn nur durch Sport nimmt man nicht ab. Auch wenn viele heutzutage erzählen, dass Sport die Wunderwaffe gegen Fettröllchen ist – glaub das nicht! Sport trägt dazu bei, Deinen Körper zu formen – klar, aber allein durch Sport wirst Du Deinen Traumkörper nicht bekommen.

Die Balance zwischen Fitness und Ernährung ist essentiell fürs Abnehmen.

 

Tipps zum Abnehmen – Die Fettkiller

Eine ausgewogene Ernährung ist, wie gesagt, sehr wichtig, doch man kann mehr tun. Du kannst Fatburner-Lebensmittel in Deinen Speiseplan integrieren, um noch schneller Erfolge zu erzielen.

Damit meine ich nicht, dass Du zukünftig in Supplements, wie L-Carnitin, „baden“ sollst – das geht auch natürlicher!

 

5 Lebensmittel zum abnehmen die Daheim nicht fehlen dürfen:

#1. Schlank durch Zitronen

abnehmen, fatburner, gesund schlank, einfach abnehmen, eine Zitrone hängt am Zitronenbaum

Zitronen sind wahre Fettkiller, weil sie viel Vitamin-C enthalten. Dieses sorgt dafür, dass Dein Körper Noradrenalin produziert, welches die Fettverbrennung fördert. Außerdem sind Zitronen reich an Magnesium, was sich gut auf Deine Muskeln auswirkt – perfekt für Sportler also.

 

Tipp: Presse eine Zitrone in 2 Liter Wasser aus und stelle das Zitronenwasser kalt. Trinke es nun einfach über den Tag verteilt und staune über den positiven Effekt auf Deinen Körper!

#2. Der Fettkiller Chilli

pepperoni-fatburner-abnehmen-gesund-schlank-hier siehst du eine frische pepperoni

 

Mit Scharfen kannst du Dein Stoffwechsel anregen. Dies hat den positiven Nebeneffekt, dass die Nahrung die Du Deinem Körper zuführst, besser verwertet wird.

Die Folge: Auf Dauer macht sich das an Deinem Gewicht bemerkbar!

#3. Abnehmen mit Ingwer

ingwer, abnehmen, gesund schlank werden, fatburner, hier siehst du ingwer auf dem Tisch liegen

Mit Hilfe einer groß angelegten, amerikanischen Studie konnte vor einigen Jahren nachgewiesen werden, dass Ingwer Fett verbrennt. Wer 2-3 g täglich zu sich nimmt, dabei ist es egal, ob als Gewürz für Speisen oder in Getränken, verliert auf lange Sicht Fett.

 

Übrigens: Wusstest Du, dass Ingwer in Indien schon seit über 1.000 Jahren angewandt wird – in Ayurveda? Die „Goldene Milch“ soll nicht nur gut für das Immunsystem sein, sondern sogar Krankheiten wie Krebs bekämpfen können!

#4. Grüner Tee hilft beim abnehmen

gruenertee-schlank-abnehmen-gesund, eine Tasse Grüner Tee

 

Gerade in Ost- und Zentralasien gehört grüner Tee zu jeder Mahlzeit dazu.

In einer japanischen Studie wurde nun bewiesen, dass die Teecatechine, ein Stoff, der fast ausschließlich in grünem Tee vorkommt, den Stoffwechsel anregt. Durch diesen verbesserten Stoffwechsel speicherten die Teilnehmer der Studie weniger Fett und nahmen im Schnitt knappe 3 kg innerhalb von 12 Wochen ab.

#5. Wasser regt die Fettverbrennung an!

tipps-abnehmen-fettkiller-fatburner-schlank-wasserflasche

 

Das Elixier des Lebens! Unser Körper besteht zu einem Großteil aus Wasser und es ist allgemein bekannt, dass trinken sehr wichtig für unsere Gesundheit ist.

Wasser spült nicht nur Toxine und Schlacke aus Deinem Körper, es verbessert ebenfalls Deinen Fettstoffwechsel. Die Folge: Du baust nicht nur Fett ab, sondern unterbindest eine erneute Speicherung.

Übrigens: Hast Du gewusst, dass ein Mensch ohne Wasser nur durchschnittlich 3-4 Tage durchhalten; ohne Essen hingegen kann ein Mensch unter den richtigen Umständen sogar mehrere Monate überleben.

Kann man auch ohne Fatburner, leicht abnehmen?

Teils-teils. Die ersten vier der hier aufgeführten Lebensmittel tun Deinem Körper zwar gut, aber Du könntest auch ohne. Bei Wasser verhält sich das natürlich anders. Du brauchst Wasser zum Überleben.

 

Wasser – das Elixier des Lebens

 

Im Allgemeinen kann man sagen, dass Du Gebrauch von allen fünf Lebensmitteln nehmen solltest, da sich deren Aufnahme positiv auf Deine Gesundheit auswirkt. Gerade langfristig gesehen, wird es Dir Dein Körper danken!

 

Fazit: Wenn Du gesund und vor allem dauerhaft Fett verbrennen möchtest, solltest Du verstärkt auf Deine Ernährung achten und etwas gesundheitsfördernde „Schummelei“ schadet dabei gewiss nicht!

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.