Fahrrad fahren – Der günstige Weg, Fett zu verbrennen

Durch Fahrrad fahren abnehmen – Ist das möglich?

radfahren-sport-fett-verbrennen-schlank-gewicht-verlieren

 

Bereits 1817 erschienen die ersten Modelle, wobei der Durchbruch des Fahrrads erst mit der Industrialisierung folgte. Diese ersten Modelle hatten noch keinen Pedalantrieb und waren mehr Lauf- als Fahrräder. Für eine kurze Zeit wurde das Fahrradfahren sogar verboten, da es bei einem Zusammenstoß die Passanten in Gefahr brachte.

Erst über 100 Jahre nach dem Erscheinen wurde das Fahrrad, wie wir es heute kennen, perfektioniert und nahm seine Stellung in der Gesellschaft ein. Zu dieser Zeit war es ein günstiges Transportmittel für Städtler, die auf Eisenbahnen verzichten und sich keine Autos leisten konnten.

Mittlerweile werden über 70.000 (!) Fahrräder in Deutschland benutzt – Tendenz steigend. Egal, ob alleine, im Verein oder mit der ganzen Familie, Fahrrad fahren hat sich zu einem Kultsport der Deutschen entwickelt. Innerhalb von nur 60 Minuten können so bis zu 600 kcal verbrannt werden. Das sind 10 kcal pro Minute.

Welcher Sport macht sonst so viel Spaß und kann da mithalten? Durch Fahrrad fahren abnehmen ist heutzutage in und fast jedes Fitnessstudio bietet Fahrräder an. Es dient als hervorragendes Konditions- und Ausdauertraining und ist aus unserem heutigen Alltag kaum mehr wegzudenken!

 

Schlank mit dem Heimtrainer

 

Allerdings erfordert das Fahrradfahren ein halbwegs gutes Wetter. Kein Mensch geht im Winter bei Minusgraden oder bei strömendem Regen hinaus, um Rad zu fahren. Genau für solche Fälle wurde der Fahrrad Heimtrainer entwickelt.

Dieser kann einfach zuhause aufgestellt und benutzt werden. Das Tolle daran ist, dass man beispielsweise seine Lieblingsserie anschauen und dabei das Heimtrainer Fahrrad benutzen kann. Dadurch bist Du nicht mehr vom Wetter abhängig und kannst jederzeit zuhause trainieren.

 

Welche Muskelgruppen werden durch das Fahrradfahren beansprucht?

 

Durch das Fahrradfahren steigerst Du Deine Kondition und Deine Ausdauer.

Außerdem verlierst Du allgemein an Umfang, da diese Sportart ganzheitlich Fett verbrennt. Eigentlich trainiert das Fahrradfahren also Deinen gesamten Körper. Verstärkt werden jedoch die Bein- und Po-Muskulatur beansprucht. Dies sorgt für eine schöne, schlanke Silhouette und einen knackigen Hintern!

 

Hast Du ebenfalls bereits durch Fahrrad fahren abgenommen oder ein Heimtrainer Fahrrad zuhause? Vielleicht hast Du auch ganz andere Erfahrungen gemacht – Lass es uns wissen! 🙂

Mein GRATIS Report für Dich!

Hast du die Schnauze voll vom ABNEHMEN? 

Scheiterst du immer und immer wieder? 

Sicher Dir Jetzt mein Gratis Report der dir dabei hilft, mit 5 einfachen Regeln zu mehr Erfolg bei deiner Diät!!

Kein Spam! Deine Daten sind bei uns sicher.

Related Post

4 Comments

  1. Andrea

    Hallo STAY FIT FOR YOU 🙂

    Danke für den super Inhalt auf Deiner Seite. Fahrrad fahren bewirkt wahre Wunder kann ich nur bestätigen, das beste daran ist, es kostet nichts, bis auf das Rad!
    Wie sieht es denn aus mit Beiträgen in die Vegane Richtung? xD

    Grüße Andrea

  2. Ich fahre jeden Tag mit dem Rad auf Arbeit, allerdings beträgt eine Strecke nur 3km 😉
    Was sich auch sehr gut eignet ist Inlinern – allerdings gibt es da nur die „Draußen-Lösung“ und man ist doch sehr eingeschränkt, wo man fahren kann…

    Ich bin sehr überrascht über die Zahl der Räder in Deutschland… das kommt mir irgendwie eher wenig vor bei der Zahl der Bevölkerung o_O

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.